Country-Stil

Romantik Country-Stil – zauberhafte Stimmungen im ländlichen Stil

Seid ihr eher der Perfektionist, der klare Strukturen auch bei der Einrichtung liebt? Oder gehört ihr eher zu den verträumten, romantischen Typen, die auch bei der Wohnungseinrichtung das Gemütliche bevorzugen? Solltet ihr zur letzten Kategorie gehören, ist der romantische Country-Stil genau das Richtige für euch. Verbannt die neusten Tendenzen und Modeerscheinungen aus eurem Leben. Ein verkratztes Möbelstück, das von einer Vase voller Blüten geschmückt ist, bringt Leben in eure Räume und zeigt, hier wohnen Menschen. Der Country-Stil ist ein Stück friedliche Gelassenheit und Lebensfreude.

Wenn die Wohnung zum Garten wird

Natürlich findet ihr heute Möbel und Einrichtungsgegenstände auch im Möbeldiscounter. Doch wie viel schöner ist das Schränkchen oder der Holzstuhl vom Trödelmarkt. Etwas aufgefrischt und vor einer zauberhaften Blumentapete im ländlichen Stil in Szene gesetzt, werden die Möbelstücke zu wahren Schätzen. Lasst ruhig den Blick in die Schränke zu. Offene Regale zeigen ihre kleinen Schmuckstücke aus Porzellan oder sind Aufbewahrungsort für Gewürze, Tee, Kaffee oder andere Lebensmittel. Dabei darf nie der Strauß frischer Blumen fehlen. Aber auch auf Schränken, Regalen und auf der Tapete finden sich die Blumen wieder. Die Wohnung wird zum Garten, in dem alles grünt und blüht.

Gebt mit Landhaustapeten euren Möbeln einen passenden Background

Landhaustapeten oder, wie sie auch genannt werden, Tapeten im Country-Stil sind die passende Ergänzung zur romantischen Wohnungseinrichtung. Ein kleines bisschen Laura Ashley, ein Stück Country-Romantik, ein Heim könnte nicht gemütlicher gestaltet sein. Rosen und Wiesenblumen verzaubern die Wände und bringen den Sommer ins Haus. Ob in Pastell oder in kräftigen Tönen hängt von eurer Einrichtung ab. Habt ihr euch für Möbel in Weiß und Altweiß entschieden, dürfen die Farben an der Wand ruhig etwas dunkler sein. Ein tiefes Rot oder ein sattes Grün gibt den richtigen Rahmen für die edlen Stücke vom Trödelmarkt und lassen die Mustertapeten noch mehr in den Vordergrund treten. Möbel in Holztönen oder farbige Möbel erhalten einen Hintergrund in Pastell.

 

Tapeten im Country-Stil richtig kombinieren

Beim ländlichen Stil ist erlaubt, was gefällt. Ihr seid an keine klaren Strukturen gebunden. Setzt Akzente vor den Blumentapeten und führt die Blumenmuster in all den kleinen Details fort. Wichtig ist, dass alles locker und leicht wirkt. Wie ein Blumengarten eben, in dem sich bunte Schmetterlinge und surrende Bienen vergnügen. Ein leichter Überwurf auf dem Sofa, feine Spitzengardinen an den Fenstern und bunte Porzellanteller an den Wänden, der Country-Stil ist unverfänglich und leger, ein Stück Garten im eigenen Haus. Streublümchen, Rosen, feine Streifen und Allover in vielen Farben geben der Einrichtung einen verspielten und romantischen Hintergrund.

 

 


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert